Die Initiative Handarbeit e.V. hat am 10.Juni 2017 zum Tag der Handarbeit aufgerufen. Auf deren Homepage findet man alles zu deren Aktionen http://initiative-handarbeit.de/aktionen/. Ziel der Aktionen ist es immer, Geld für einen guten Zweck zu sammeln, in diesem Jahr für SOS- Kinderdörfer.

Wir von fapilu* haben uns überlegt, wie wir vor Ort etwas Gutes machen können. Dabei sind wir auf die Idee gekommen, Babydecken aus Jerseyresten zu nähen. Alle, die gerne nähen, haben vermutlich reichlich Jerseyreste, die nicht mehr für Mützen oder ähnliches reichen, aber dennoch zu groß sind, als das man sie einfach wegschmeißt. Jetzt habt Ihr die Möglichkeit sie weiterzuverarbeiten.

Wir laden Euch am Samstag,

dem 10.Juni 2017 ein,

von 10 Uhr bis 13.30 Uhr

mit uns Babydecken zu nähen.

Kommt vorbei, bringt Eure Jerseyreste mit und näht mit uns für den guten Zweck. Die Decken werden an bedürftige Familien in Bonn weitergegeben.

Nähmaschinen und Werkzeug stellen wir zur Verfügung. Eure Jerseyreste sollten für kindliche Projekte geeignet sein und mindestens 15 cm x15 cm groß sein.

Gebt uns doch bitte Bescheid, wenn Ihr vorbeikommen möchtet, damit wir ungefähr wissen, mit wie vielen Personen wir rechnen können. Ihr müsst natürlich nicht über den ganzen Zeitraum da sein.

fapilu*, Fritz-Tillmann Straße 4, 53113 Bonn, Telefon: 0228 – 28 61 88 00

Trackback URI |